Über Claudia Racké

Worte sind Werke

Klara Sachse, HR-Consultant, Coach und Associated Partner bei den Management Angels im Gespräch mit Claudia Racké, 360° Erfolgs-Coach, Autorin, Erfinderin von Erfolgisch® und dem Diamond Way Of Life®

Etwas erstaunt ist man schon beim ersten Kontakt mit jemandem, der sich so zugewandt und herzoffen gibt, gleichzeitig aber nur über’s Telefon arbeitet und nicht in Person. Und das soll funktionieren? Wo bleibt da die Nähe, wenn ich mein Gegenüber nicht einmal sehen kann? Dennoch ist hier deutlich zu spüren: Etwas ist anders, hier wird mit sehr viel Liebe und Feingespür gearbeitet. Fast sofort macht sich eine angenehme Vertrautheit breit, und so lasse ich mich ein auf den Diamond Way Of Life®. Was habe ich schließlich zu verlieren?!?

Claudia Racké: Herzlich Willkommen im sichersten Raum der Welt!

Klara Sachse: Claudia, du vereinst ja ziemlich viele Seelen in einer Brust: Erfolgs-Coach, Motivations-Genie, Expertin für „Super-Benzin“ (Anm.: strategisch-bewusste, zielführende Ernährung) … ja, sogar eine eigene Sprache hast du mit Erfolgisch® kreiert! Wie kamst du dazu? Wie hat sich das alles entwickelt?

Claudia Racké: (lacht) Glaub’ mir, das war nicht geplant – so etwas lässt sich nicht planen, das erlebt man, da wächst man hinein. Wenn ich recht überlege, liegen die Ursprünge meiner Tätigkeit als Coach wohl schon in der Kindheit. Als mittleres von fünf Kindern schaute ich mir manches von meinen älteren Geschwistern ab und gab es an meine kleinen Schwestern weiter. So brachte ich ihnen das Fahrradfahren bei. Für einige, die mit mir heute arbeiten, fühlt es sich an, als lernten sie eine neue Sportart. Wir nennen sie „Verbal-KungFu“. Die vielen Aus- und Weiterbildungen, die ich nach dem Abitur durchlaufen habe – vom Marketing- und Kommunikationsstudium über Ernährungs-Studien bis hin zur alternativen Psychologie – bilden ein extrem stabiles Gerüst, das mich in die Lage versetzt, meine Klienten durch alle Höhen und Tiefen ihres Prozesses hindurch zuverlässig und ebenso liebevoll wie klar zu begleiten.

Klara Sachse: Verstehe. Und was genau macht den Diamond Way Of Life®, wie du dein Coaching-Konzept nennst, so erfolgreich und so außergewöhnlich? Was ist dein Geheimrezept, bzw. worauf legst du besonderen Wert?

Claudia Racké: Gute Fragen, die du da stellst. Die Arbeit auf dem Diamond Way Of Life® beginnt da, wo andere Konzepte aufhören: beim ganz konkreten Wie desjenigen, der zu mir kommt. Viele, die mit einem oder mehreren Bereichen ihres Lebens unzufrieden sind, wissen insgeheim, dass sie etwas verändern müssen, um andere Ergebnisse zu erzielen. Doch mit diesem ganz persönlichen Wie werden sie bei den herkömmlichen Coaching- und Therapiekonzepten alleine gelassen. Man sagt ihnen sinngemäß „Hey, schau da mal hin und dann ändere das doch einfach!“, und ihr System – ich nenne es „die innere Fußball-Elf“ sagt dann „Jaja, können vor Lachen!“. Egal, aus welchem Winkel des Lebens es uns zu mehr Erfolg hin drängt – sei es beruflich, privat oder körperlich/gesundheitlich: früher oder später zeigt sich, es ist ein Zusammenspiel, ein Gesamtkunstwerk.

Wenn ich mich in meinem Körper unwohl bzw. nicht zuhause fühle, wirkt sich das automatisch auch auf andere Bereiche meines Lebens aus. Und wenn ich beruflich unter Strom stehe, kommt es nicht selten vor, dass der Körper den Tribut dafür mit schwindender Energie bzw. Gesundheit zahlt. All diese Dinge schmälern den Erfolg, und wir müssen sie auf der ganzheitlichen Ebene – sozusagen vom 10-Meter-Brett aus – beobachten, um passgenaue und im Alltag umsetzbare Lösungen zu finden. Auf den 360°-Effekt legen wir hier den größten Wert und wenden damit eines der wichtigsten Manifestations-/Erfolgsprinzipien an: Wie oben, so unten. Wie innen, so außen. Wie im Kleinen, so im Großen.

Klara Sachse: Das klingt ja spannend! Wie würdest du die Philosophie beschreiben, die in deinem 360° Coaching-Konzept zum Tragen kommt?

Claudia Racké: Worte sind Werke. Jeder ist seines Glückes Schmied, das pfeifen die Spatzen von den Dächern, das hat jeder schonmal gehört. Doch wer lebt das, wer setzt das tatsächlich Tag für Tag um? Hier wird diese Devise lebbar und individuell für jeden umsetzbar gemacht, und zwar ganz konkret. Man lernt, wie man Begriffe wie „Zufall und Willkür“ hinter sich zu lassen, dem inneren Schöpfer auf die Schliche und den Manifestations-Prinzipien des Erfolgs auf die Spur kommen kann. Um sie dann gezielt, geplant, bewusst und gewollt anzuwenden, für die Realisierung der besten Vision seiner selbst.

Klara Sachse: Und wie läuft so ein Coaching in der Praxis ab?

Claudia Racké: Es gibt zwei Arten, auf dem Diamond Way Of Life® mit mir zu arbeiten… wenn man das nötige Potential dafür mitbringt und sich als geeignet erweist. Welches die bessere Variante ist, entscheidet sich nach einem speziellen Auswahlverfahren, zu dem jeder herzlich eingeladen ist, der das hier liest (Anm.: eine kurze Nachricht per eMail an Claudia Racké genügt). Ich selbst weiß vorher nie, ob die Person für den Diamond Way Of Life® infrage kommt und welcher der beiden Wege optimal für sie ist. Das entscheidet jeweils der Prozess der betreffenden Person selbst.

Klara Sachse: Wie ungewöhnlich. Das klingt ja fast so, als müsste man sich für den Diamond Way Of Life® qualifizieren!

Claudia Racké: So ist es. Das liegt daran, dass ich zum einen nicht jeden in dieses besondere Fahrwasser mit aufnehmen kann und zum anderen mit nur wenigen Personen gleichzeitig arbeite. Diejenigen aber, die in einen der Coaching-Zyklen aufgenommen werden, genießen ein „Rundum-Sorglos-VIP-Coaching“, das seinesgleichen sucht. Das macht es so außergewöhnlich.

Klara Sachse: Bleibt noch die Frage, warum dir gelingt, woran andere vermeintlich scheitern. Wie bist du der Coach geworden, der du heute bist? Was qualifiziert dich, und worauf begründet sich deine gute Reputation?

Claudia Racké: Um ehrlich zu sein, ich weiß es nicht. Mein Leben war ganz anders geplant. Wenn es nach mir gegangen wäre, wäre ich nach meiner Verlobung mit 17 ½ direkt in den Hafen der Ehe gesteuert und Anwaltsgattin geworden (lächelt). Das Leben hat mich jedoch in eine ganz andere Richtung geweht. Ich habe das kennen gelernt, was wir auf Erfolgisch® Kontraste nennen, und am eigenen Leib erfahren, wie sich Depression, Burn-Out und nicht enden wollender Kummer anfühlen. Dann habe ich mein Feld gedreht. Nicht über Nacht, nicht von heute auf morgen. Doch Schritt für Schritt und mit langfristigem Erfolg. Dafür suchte ich Experten im In- und Ausland auf, lernte von den besten Lehrern der Welt. Die Reise ging von Hamburg nach Murnau am Staffelsee, über Glücks-Camps in Spanien bis nach New York! Ich weiß noch, wie ich oftmals dachte „Warum all die Zeit, das Geld und meine wertvollen Urlaubstage investieren, nur um zu demjenigen hinzufahren? Das geht besser! Das würde ich anders machen!“. So sind die Telefon-/Skype-Coachings entstanden, die den Vorteil bieten, dass eben keine Anreise zu mir nach Hamburg nötig ist, um erfolgreich und effektiv an seinem Feld zu arbeiten. Stattdessen arbeiten wir völlig ortsunabhängig von jedem Internet-Zugang der Welt aus, das macht dieses Konzept so leicht, angenehm und frei. Vor allem die Manager, mit denen ich arbeite, und deren Kalender bekanntlich bis oben hin voll sind, wissen das zu schätzen.

Worte sind Werke – und so schauen wir uns im sichersten Raum der Welt genau an, welches Werk bestimmte Worte bzw. Sichtweisen hervor bringen bzw. manifestieren. Wie in einem Simulationsraum und frei nach der Devise: Zeige mir, wie du sprichst, und ich sage dir, wie viel Erfolg du hast! Sobald geklärt ist, ob ich den Fall gewinnen kann (Anm.: Fälle, die Claudia Racké nicht gewinnen kann, nimmt sie nicht an.), ist der Weg frei für echten Erfolg. Dann können Berge versetzt werden und Wunder geschehen.

Klara Sachse: Danke, Claudia, für deine Zeit und für dieses Gespräch!

Claudia Racké: Und ich danke Dir!